Alt-Lankwitzer Grundschule

Soziales Lernen mit der Kita „Grashüpferchen“ – „Auf Beziehungssuche“

Wir führen ein erfolgreiches Projekt durch, bei dem Kinder Mut entwickeln können, ihre Potentiale zu entfalten auf dem Weg zu mehr Selbstbewusstsein. Es werden Gelegenheiten geschaffen zu eigenverantwortlichem selbstwirksamem Handeln.
4-5 Kinder der Klassenstufen 5/6 bilden das Team. In einer Vorbereitungsstunde in der Schule werden Ideen gesammelt, es wird gemeinsam geplant und organisiert und interessante Berichte werden erstellt. Die Kinder entscheiden je nach ihren eigenen Stärken! Dann geht das Team wöchentlich für zwei Unterrichtsstunden in die Kita „Grashüpferchen“. Dort gestalten die Schüler mit den Kindergarten-Kindern eine erlebnisreiche Zeit…
Zuerst wird aus eigenen mitgebrachten Kinderbüchern vorgelesen. Im Anschluss daran stellt das Team ein Bastelangebot vor und begleitet die Kinder bei der Durchführung. Manchmal findet auch eine Zauberstunde statt. Als abschließender Höhepunkt zeigt das Team jedes Mal ein Experiment, das die Kindergarten-Kinder, aber auch alle Erwachsenen staunen lässt!
Mit Blick auf die Zukunft ist das Kita-Projekt eine Herausforderung für die Kinder im nachhaltigen Handeln.
→ Berichte der Schüler – Bericht 1, Bericht 2, Bericht 3, mehr