Alt-Lankwitzer Grundschule

VERSCHOBEN! EINLADUNG zu einem KUNST-HAPPENING an der Alt-Lankwitzer -Grundschule

Aufgrund des für morgen angekündigten Dauerregens, wird das Event verschoben und findet nun am Donnerstag statt!

Hommage à Christo et Jeanne Claude, 

The Tower, wrapped;  la tour emballée;  verhüllte Burg – LANKWITZ, 2021  

Französischkinder und die Klassen 2c und 4a der Alt-Lankwitzer Grundschule haben sich mit dem Werk von Christo und Jeanne Claude beschäftigt. Dabei war vor allem sein Berliner Projekt, Wrapped Reichstag von 1995 interessant und die aktuelle Verhüllung des Arc de Triomphe in Paris. 

Die Kunstlehrerin und die Französischlehrerin kamen dann auf eine tolle Idee: Im Kleinen werden wir ein Projekt à la Christo auf dem Schulhof realisieren. 

Am Dienstag, den 5.Oktober 2021, wird deshalb auf dem Schulhof die Kletterburg christomäßig eingepackt. Mehrere Klassen sind daran beteiligt und natürlich sind alle herzlich eingeladen, sich die Verhüllung anzuschauen, in ihrer Entstehung oder auch als fertiges Kunstwerk, das nur für einige Stunden Bestand haben wird. 

Wer möchte, kann auch ein ein weißes Bettlaken mitbringen und verpacken helfen.    

Wir wünschen uns vor allem viele Zaungäste, die das Projekt von der Schulstraßenseite aus beobachten.  

Ganz im Stil der Verpackungskünstler wird die verhüllte Burg nur für einige wenige Stunden zu sehen sein, danach geht es ans Abbauen. 

Und im Sinne der Künstler ist es auch, keinen Müll zu produzieren. Die verarbeiteten Vliese kommen deshalb ein zweites Mal als Dekorationen für die Theaterkulisse der STS-AG zum Einsatz, die dieses Jahr hoffentlich wieder ein Stück auf die Bühne bringen kann. 

Jetzt bleibt nur, auf gutes Wetter zu hoffen, 

wir sind schon sehr gespannt, 

die Schulhofverhüllerinnen, Frau Kutics und Frau Kalcklösch