Alt-Lankwitzer Grundschule

AKTUELLES ZUR SCHULSITUATION VOM 18.02.2021

Liebe Eltern,

heute Vormittag wurde im Benehmen mit der Schulkonferenz unser Konzept für die schrittweise Schulöffnung besprochen.

Wir orientieren uns dabei eng an dem Schreiben des Senats vom 12.02.21 zur Schulorganisation.

Die Eckdaten sehen folgendermaßen aus:

  • Der Notbetreuungs-Modus für die Klassenstufen 4-6 bleibt unverändert.
  • Auch für die Jahrgangsstufen 1-3 bleibt es bei der Notbetreuung – wenn der Unterricht beendet ist, findet keine Hortbetreuung statt.
  • Die derzeitige Maskenpflicht bleibt bestehen.
  • Aufgrund des inbrünstigen Elternwunsches (nach den Erfahrungen aus dem letzten Frühjahr), starten wir mit dem Wechsel-Modell für Klasse 1-3  = Unterricht in festen, halbierten Lerngruppen und mindestens Abdeckung der Stundentafel innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Unterrichtswochen (A- und B-Wochen).
  • Die Einteilung in die Gruppen erfolgt durch die Klassenleitung.
  • Die Präsenzpflicht bleibt für Schülerinnen und Schüler weiterhin ausgesetzt. Eltern können demnach entscheiden, ihr Kind nicht in den Präsenzunterricht zu schicken, müssen jedoch die Schule darüber vorher informieren.
  • Klassenarbeiten o. ä. können in Präsenz geschrieben werden, wenn die Hygienevorschriften und insbesondere ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung