Alt-Lankwitzer Grundschule

AKTUELLES ZUR SCHULSITUATION VOM 12.03.2021

Liebe Eltern,

ziemlich unvermittelt wurde die Schule am 09.03.2021 dann doch auch für die oberen Jahrgänge geöffnet, wodurch wieder einmal organisatorische Änderungen notwendig wurden. Was der Schulgemeinschaft jetzt bereits seit Monaten an Flexibilität abverlangt wird, ist grenzenlos. Sie, liebe Eltern, unterstützen uns dabei sehr, wofür wir uns bedanken möchten.

Hier noch einige Eckpunkte: 

  • Der Notbetreuungs-Modus bleibt unverändert, darüber hinaus findet keine Hortbetreuung statt.
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Ab Montag, den 15.03.21 müssen medizinische Masken getragen werden.
  • Der Unterricht aller Jahrgangsstufen findet im Wechsel-Modell (A/B-Wochen) statt.
  • Der Fokus liegt auf dem Präsenzunterricht. Da die Lehrkräfte ihren vollen Wochenstundenplan vor Ort ableisten, bleiben keine Kapazitäten mehr für das angeleitete Lernen zu Hause in der bisherigen Form, sondern diese Woche dient den Kindern dann überwiegend nur zu Übungszwecken.
  • Mit dem Einsetzen des Präsenzunterrichtes gelten auch wieder alle Regeln: es wird benotet, es werden Klassenarbeiten geschrieben…
  • Die Präsenzpflicht bleibt für Schülerinnen und Schüler weiterhin ausgesetzt. Die Schule ist nicht verpflichtet, Kindern, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, parallel ein Angebot im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause anzubieten. Ein Nachschreibetermin für Klassenarbeiten wird ihnen in der Zeit angeboten werden, wenn die Präsenzpflicht wieder besteht.
  • Die iPads von der Senatsverwaltung für Kinder, die im Besitz eines aktuell gültigen Berlin-Passes sind, sind heute eingetroffen und können von den Eltern im Büro abgeholt werden.

Wir wünschen ein erholsames Wochenende!

Freundliche Grüße

Ihre Schulleitung